Zum Inhalt springen

Aktuelles

Themen aus dem Verbund

  • Psychisch erkrankt heute – ein Blick in die Zukunft

    03.02.2017 - Auf Einladung des LVR-Klinikverbundes und des LVR-Instituts für Versorgungsforschung (Köln) beschäftigten sich zwei Tage lang mehr als 200 Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland sowie Vertreterinnen und Vertreter von Angehörigen- und Betroffenenverbänden im Kölner MediaPark mit der Frage, wie psychisch kranke Menschen in Zukunft noch besser behandelt und auf Augenhöhe selbstbestimmt versorgt werden können. mehr
  • Tag der Begegnung 2017: Startschuss für Aussteller aus dem Rheinland

    01.02.2017 - Am 20. Mai lädt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zum Tag der Begegnung im Kölner Rheinpark und am Tanzbrunnen ein. Rund 200 Ausstellern bietet Europas größtes Fest für Menschen mit und ohne Behinderung eine Plattform zur Information und zum Austausch mit den bis zu 50.000 Gästen. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 17. Februar möglich. mehr
  • LVR-Klinik Viersen: Die Zukunft wächst

    26.01.2017 - Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) betreibt seit vielen Jahren die kontinuierliche Modernisierung seiner psychiatrischen Kliniken. An sechs Standorten weichen die sogenannten „Standardbettenhäuser der 70erJahre“ modernen, zeitgemäßen Stationsgebäuden. In Viersen wächst nun auf dem Stammgelände der LVR-Klinik ein neues „Herzstück“ der Abteilungen der Allgemeinpsychiatrie, die derzeit in Haus 30 untergebracht sind. mehr
  • LVR-Kliniken Viersen: Neue Ombudsperson berufen

    24.01.2017 - Die LVR-Klinik und die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen haben für den Zeitraum von vier Jahren eine neue Ombudsperson gefunden. Am 16. Januar 2017 stellten sich eine Bewerberin und ein Bewerber im Krankenhausauschuss 3 der Landschaftsversammlung Rheinland – zuständig für den Kreis Viersen und die Stadt Mönchengladbach –persönlich vor. Der Ausschuss unter dem Vorsitz von Monika Berten (SPD, Stadt Mönchengladbach) entschied sich für die 43-jährige Beret Giering aus Viersen. mehr
  • LVR-Klinik Langenfeld: Zweites Elektrofahrzeug im Fuhrpark

    23.01.2017 - Die LVR-Klinik Langenfeld beschaffte ihm Sommer 2016 ihr erstes Elektrofahrzeug. Ziel ist, die bestehenden Fahrzeuge, wenn möglich, nach und nach durch weitere Elektrofahrzeuge zu ersetzen. Die Stadt Langenfeld war Vorbild und hat außerdem das Umweltengagement der LVR-Klinik durch die Verleihung des Umweltpreises 2016 noch bestärkt. Zu Beginn des Jahres 2017 ist es nun bereits soweit. mehr
  • Wertschätzende Pflege als Strategie: LVR-Klinik Bonn verabschiedet Heinz Lepper in den Ruhestand

    19.01.2017 - 47 Jahre hat Heinz Lepper den Alltag in der Psychiatrie erlebt; erst als Pflegeschüler, dann als Fachpfleger, später als Pflegeleiter und Pflegedirektor. Er war Chef von mehreren Hundert Mitarbeitenden und hat Generationen von Pflegerinnen und Pflegern ausgebildet und geschult. Der Bonner ist Zeitzeuge des Wandels in der Behandlung von psychisch kranken Menschen und gleichzeitig auch Kämpfer für förderliche Rahmenbedingungen. mehr
  • LVR-Klinikverbund wehrt sich gegen falsche ARD-Plusminus-Berichterstattung wegen Hygienemängel

    12.01.2017 - Der Klinikverbund des Landschaftsverbandes Rheinland - neun psychiatrische Kliniken und eine Klinik für Orthopädie – wehrt sich gegen die falsche und imageschädigende Berichterstattung des ARD-Magazins Plusminus. Das Magazin hatte auf seiner Internetseite (einen aktuellen Bericht zu Hygienestandards in Krankenhäusern begleitend) in einer digitalen Landkarte die LVR-Kliniken in Bedburg-Hau, Düsseldorf, Mönchengladbach, Köln, Bonn und Düren mit mangelnden Hygienestandards gekennzeichnet. mehr
  • LVR-Klinik Langenfeld: Grundsteinlegung für Solinger Dependance

    11.01.2017 - Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) entwickelt seit vielen Jahren die Versorgungsstrukturen seiner psychiatrischen Kliniken weiter. Mit einer neuen Dependance der LVR-Klinik Langenfeld in Solingen trägt der Verband dem Bedarf nach einer stationären Behandlung von Patientinnen und Patienten vor Ort Rechnung. Heute wurde auf der Baustelle in der Frankenstraße symbolisch der Grundstein für den Neubau gelegt. mehr

Nach oben