Zum Inhalt springen

Aktuelles

Themen aus dem Verbund

  • Tag der Ausbildung beim LVR

    23.03.2017 - Wie geht’s weiter nach der Schule? Diese Frage stellen sich aktuell viele Jugendliche, die sich in Kürze auf Ausbildungsplatzsuche begeben. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) lädt daher zum Tag der Ausbildung nach Köln-Deutz ein. mehr
  • Neue Impulse für die Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgung im Kreis Kleve

    22.03.2017 - Gleich zwei neue Vorstandsmitglieder sind heute im Rahmen einer Feierstunde offiziell in ihr neues Amt in der LVR-Klinik Bedburg-Hau des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) eingeführt worden. Anita Tönnesen-Schlack leitet bereits seit Beginn des Jahres die Klinik als Ärztliche Direktorin und vervollständigt nun mit Carsten Schmatz als Pflegedirektor den Klinikvorstand. Damit ist die Führungsspitze zusammen mit dem Kaufmännischen Direktor, Stephan Lahr, und dem forensischen Fachbereichsarzt, Dr. Jack Kreutz, wieder komplett. mehr
  • Erfolgreiches Staatsexamen an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der LVR-Klinik Bedburg-Hau

    16.03.2017 - Ein bisschen stolz sind sie und unendlich erleichtert, vor allem aber voller Freude - die frischgebackenen Pflegekräfte des Kurses F 14 der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der LVR-Klinik Bedburg-Hau. „Wir haben es geschafft!!“ jubeln sie und jeder kann es ihnen nachfühlen, der weiß was hinter ihnen liegt. mehr
  • Enders ist neuer Kaufmännischer Direktor im LVR-Klinikum Düsseldorf

    15.03.2017 - Das LVR-Klinikum Düsseldorf hat einen neuen Kaufmännischen Direktor und Vorstandsvorsitzenden. Auf Joachim Heinlein, den der Landschaftsverband Rheinland (LVR) Anfang März nach 18-jähriger Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet hat, folgt Dr. Peter Enders. Der Gesundheitsausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland hatte in seiner Sitzung am 20. Januar 2017 in Köln die neue kaufmännische Spitze des LVR-Klinikums Düsseldorf gewählt. mehr
  • Tag der Begegnung: Pop Nights feat. Gentleman, Fetsum, Flo Mega und Thomas Godoj

    15.03.2017 - Beim Tag der Begegnung am 20. Mai verwandelt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) den Kölner Rheinpark und den Tanzbrunnen in ein riesiges Festivalgelände. Auf zwei Bühnen bietet Europas größtes Fest für Menschen mit und ohne Behinderung seinen bis zu 50.000 Gästen ein musikalisch und künstlerisch spannendes Programm mit Reggae, Soul, Pop, Hip Hop, Rock, Comedy, Breakdance und Improvisationstheater. Auf beiden Bühnen wird das Programm in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt. Zudem präsentieren sich auf dem Gelände zahlreiche Aussteller. mehr
  • LVR-Klinikum Düsseldorf verabschiedet langjährigen Kaufmännischen Direktor Joachim Heinlein

    09.03.2017 - Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat heute nach 18-jähriger Dienstzeit den Kaufmännischen Direktor und Vorstandsvorsitzenden des LVR-Klinikums Düsseldorf/Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in den Ruhestand verabschiedet. LVR-Gesundheitsdezernentin Martina Wenzel-Jankowski würdigte die Errungenschaften seiner Amtszeit: „Ihre Amtszeit wird untrennbar verbunden bleiben mit der Öffnung des Klinikums nach außen, der Instandsetzung und Modernisierung der historischen Gebäude und der Etablierung eines zeitgemäßen Qualitätsmanagements an einer der größten psychiatrischen Fachkliniken Nordrhein-Westfalens.“ mehr
  • LVR-Klinik feiert Richtfest der neuen Dependance

    07.03.2017 - Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) entwickelt seit vielen Jahren die Versorgungsstrukturen seiner psychiatrischen Kliniken weiter. Mit einer neuen Dependance der LVR-Klinik Langenfeld in Solingen trägt der Verband dem Bedarf nach einer stationären Behandlung von Patientinnen und Patienten vor Ort Rechnung. mehr
  • LVR setzt Stipendienprogramm „LVR-Klinik-Start“ fort

    06.03.2017 - Das 2012 gestartete Stipendienprogramm wird weiter fortgesetzt. Das hat der Gesundheitsausschuss des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) am 19. September 2016 beschlossen. Das Programm richtet sich an Studierende der Medizin im Rheinland, die sich für Psychiatrie interessieren und bereits ihr Physikum abgeschlossen haben. mehr

Nach oben