Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltung „ADHS und Recht“

Titelbild der Einladung zur Fachtagung ADHS und Recht

30. Mai 2018 - Viersen

Wir laden Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung „ADHS und Recht“ in die LVR-Klinik Viersen ein. Die renommierte Expertin zu diesem Thema, Frau Dr. jur. Myriam Bea, wird u.a. zu den Themen Patientenrechtegesetz: Informationspflichten/ Dokumentation, Beruf/Bundeswehr/Beamter, Führerschein/ Fahrtüchtigkeit und Behinderung/Pflegegrad vortragen.

Nach oben

1. Viersener psychosomatische Fachtagung

Bild der Einladung zur 1. Viersener psychosomatischen Fachtagung

Seelenschmerz, Körperleid

6. Juni 2018 - Viersen

Mit dem 1. Januar 2018 ist in der LVR Klinik Viersen eine neue Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an den Start gegangen. Die Abteilung besteht aus einer Station mit 20 Behandlungsplätzen, einer ambulanten psychosomatischen Sprechstunde und einem Konsiliar- und Liaisondienst. Anlässlich der Eröffnung findet die 1. Viersener psychosomatische Fachtagung statt. Verschiedene Themenschwerpunkte aus dem Spektrum der psychosomatischen Medizin und Psychotherapie werden von gefragten Expertinnen und Experten referiert.

Nach oben

Zweites deutsches eMEN Seminar

Logo des EU-Projekts Interreg eMEN

„E-Mental-Health-Implementierung: Die digitale Revolution in der psychosozialen Versorgung“

11. Juni 2018 - Düsseldorf

In E-Mental-Health-Anwendungen steckt echtes Zukunftspotenzial, doch die Integration in die Versorgung schreitet in Deutschland vergleichsweise langsam voran. Unter anderem fehlen Rahmenbedingungen, die die erfolgreiche Nutzung von qualitätsgesicherten und effektiven Anwendungen sicherstellen und vorantreiben. Wie also können diese Herausforderungen bei der Implementierung von E-Mental-Health-Anwendungen gemeistert werden? Was sind die Zugangsvoraussetzungen für den deutschen Gesundheitsmarkt? Diesen und weiteren Fragen rund um den Einsatz von digitalen Anwendungen in der Versorgung widmet sich die Veranstaltung am 11. Juni 2018 in Düsseldorf.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Seminar.

Nach oben

10. Merheimer Psychiatriesymposion

Deckblatt der Einladung zum 10. Merheimer Psychiatriesymposion

Trauma, Schmerz und mehr...

16. Juni 2018 - Köln

Belastende und traumatisierende Erlebnisse können Spuren in der Psyche eines Menschen hinterlassen. Das 10. Merheimer Psychiatriesymposion beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte und Einflüsse auf die psychische Gesundheit und informiert über störungsspezifische Möglichkeiten der Behandlung von Traumafolgestörungen.

Nach oben

Kinder- und jugendpsychiatrisches Kolloquium - Substanzabusus

Bunte Tabletten im Hintergrund sowie Name und Datum der Veranstaltung

04. Juli 2018 - Bonn

25 bis 30% der jungen Menschen unter 25 Jahren gelten nach Schätzungen des Fachverbandes Drogen- und Rauschmittel e. V. als suchtgefährdet, weil sie entweder bereits als Ungeborene durch Alkohol, Nikotin oder andere Drogen beeinträchtigt wurden, in suchtbelastenden Familien aufwachsen oder selbst zu früh oder zu viel konsumieren. Experte Dr. rer. nat. Dipl. Psych. Peter Melchers gibt einen Überblick über derzeitige Substanzen, die von Kinder und Jugendlichen missbraucht werden, sowie Hinweise zu Diagnostik, Komorbiditäten und Therapieoptionen.

Nach oben

Ältere Veranstaltungen des LVR-Dezernats Klinikverbund und Verbund Heilpädagogischer Hilfen

Nach oben