Zum Inhalt springen

Psychiatrie und Psychotherapie: Wirksame Hilfe für psychisch erkrankte Menschen

Was bieten die Fachkrankenhäuser des LVR-Klinikverbundes psychisch erkrankten Menschen?

Die neun Fachkrankenhäuser für Psychiatrie und Psychotherapie des LVR-Klinikverbundes behandeln erkrankte Menschen mit einem breiten Spektrum an innovativen und bewährten Therapien. Suchtkranken, jungen und alten Patientinnen und Patienten bieten spezialisierte Fachabteilungen entsprechende Behandlungsangebote. Das Bedürfnis vieler unserer Patientinnen und Patienten, eine Behandlung in Wohnortnähe zu erfahren, liegt uns sehr am Herzen. Deshalb gibt es zahlreiche dezentrale Angebote der einzelnen LVR-Kliniken. Geschlechtsspezifische Unterschiede werden genauso wie kultur- und altersbezogene Anforderungen bei der Behandlung berücksichtigt.

Die Fachabteilungen für Gerontopsychologie sind auf die Behandlung von psychisch erkrankten Menschen ab 60 Jahren spezialisiert.

Die Fachabteilungen für Abhängigkeitserkrankungen behandeln abhängigkeitskranke Menschen ohne akute lebensgefährdende körperliche Erkrankungen.

Die Fachabteilungen für allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie sind zuständig für Patientinnen und Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen, behandlungsbedürftigen psychischen Problemen oder Lebenskrisen, die eine ambulante, tagesklinische oder stationäre Behandlung erforderlich machen.

Nach oben