Zum Inhalt springen

Zwangsstörungen

Bei Zwangsstörungen haben die Betroffenen zwanghafte Gedanken oder führen zwanghaft Handlungen aus ohne dies durch Willensanstrengung steuern zu können. Die Gedanken wiederholen sich und sind für die Betroffenen quälend. Zwangsstörungen können so stark ausgeprägt sein, dass eine normale Lebensführung unmöglich ist. Als Ursache werden verschiedene Ansätze diskutiert.